Die Oberschule verbindet die Bildungsgänge zum Erwerb der erweiterten Berufsbildungsreife (EBR) und der Fachoberschulreife (FOR). Bei entsprechenden Leistungen wird an der Oberschule die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ) vergeben.

Dabei beinhaltet der Unterricht an einer Oberschule neben den Fächern, die im Klassenverband unterrichtet werden, wie z.B. Geschichte, Kunst oder Biologie auch Fächer im leistungs- und im neigungsdifferenzierten Unterricht.

In unserer integrativ organisierten Oberschule werden fachleistungsdifferenzierte Kurse auf dem Niveau der grundlegenden Bildung (A-Kurse) und dem Niveau der erweiterten Bildung (B-Kurse) gebildet. Die Tabelle zeigt den Zeitpunkt der Einführung dieser Kurse an unserer Schule.

Ab wann?

In welchem Fach?

In welcher Form?

ab der 7. Klasse/ zu Beginn des 2. Halbjahrs

Mathematik,

erste Fremdsprache

Binnendifferenzierung bei Unterricht im Klassenverband

ab der 8. Klasse

Mathematik,

Deutsch,

erste Fremdsprache

Unterricht in Kursen

ab der 9. Klasse

Chemie oder Physik

Binnendifferenzierung bei Unterricht im Klassenverband

 

Im neigungsdifferenzierten Unterricht, dem Wahlpflichtunterricht, wählen die Schüler ein Fach, besuchen dieses dann bis zum Ende der 10. Klasse. An unserer Schule sind das ab Klasse 7

Darstellen & Gestalten,

WAT,

2. Fremdsprache, Französisch, Sorbisch oder Russisch,

Naturwissenschaften.

In der 9. Klasse wird ein weiteres Schwerpunktfach gewählt. Zur Auswahl stehen dabei

Informatik,

Kunst,

2. oder 3. Fremdsprache, Französisch oder Russisch,

Astronomie,

Sport.

Damit bietet  die Oberschule ein möglichst wohnortnahes, vergleichbares, chancengerechtes Bildungsangebot für jeden.

Aktuelle Termine

So., 25. Feb. 2024 - Fr., 8. Mär. 2024
Testzeitraum VERA 8 (DE, EN, MA)

Mi., 28. Feb. 2024
Sprechtag der Berufsberatung

Do., 14. Mär. 2024
Jahrgang 10: Vorprüfung Englisch (1.-3.Stunde)

Mi., 20. Mär. 2024
Jahrgang 10: Vorprüfung Deutsch